[Blogtour] Ink Rebels – Tag 7 von 7 – Letzter Halt: London

Kaum zu glauben, wie schnell doch die Zeit mal wieder verflogen ist. Mir kam es erst wie gestern vor, als wir mit der Blogtour angefangen hatten. Und heute haben wir schon Sonntag und sind damit bei mir angekommen.

Ich darf euch also allesamt recht herzlich Willkommen heißen. Ich freue mich wahnsinnig darüber wieder einmal dabei sein zu dürfen. Hab ich schon mal erwähnt, dass das erst meine zweite große Blogtour ist? Ich bin sowas von aufgeregt. Immerhin bringen wir hiermit die Ink Rebels ein Stück weit mehr unter euch. Und glaubt mir, jedes einzelne Büchlein oder eBook bedarf es gelesen zu werden. Zu verschiedenen Messen hatte ich auch schon die Ehre, einige von ihnen persönlich kennen zu lernen. Wenn ihr also plant zur Leipziger Buchmesse zu fahren, dann haltet definitiv bei den sympathischen Mädels an. Sie freuen sich über jedes Gespräch und ein nettes Lächeln. Natürlich auch über das ein oder andere gekaufte Büchlein. Oder Tasse. Oder was sie sonst noch so im Petto haben.

Gut, fangen wir also an. *freudig in die Hände klatsch*

Wer hat Lust mit auf Reisen zu kommen? Alles rund um den Ort.
Hier geht's entlang zum: Was ich euch heute vorstellen darf.
Auch die Autorin blieb nicht unverschont, denn ich habe sie: Einmal unter die Lupe genommen...
Was hat sich denn hier versteckt? Vielleicht ein Gewinnspiel?

8 Gedanken zu „[Blogtour] Ink Rebels – Tag 7 von 7 – Letzter Halt: London

  1. Hallo,
    wieder ein toller Beitrag dieser Tour, übrigens die erste, die ich komplett verfolgt habe, weil meine Neugier schon an Tag 1 auf die Ink Rebels geweckt wurde.

    In London war ich noch nie, mein Mann dafür aber schon – ohne mich. Verräter. Zur Entschädigung gab es aber einen Zauberstab aus dem Harry-Potter-Shop, der sich am Bahnhof King’s Cross befindet. Aus diesem Grund würde ich gerne einmal nach London. Um den Shop zu besuchen und die Winkelgasse zu finden. Ich weigere mich, daran zu glauben, dass es sie nicht gibt.

    Liebe Grüße
    Violetta

    wispertraeume.blogspot.de
    violetta_leiker@yahoo.de

  2. Ich war auch noch nie in London und auch wenn es so seinen Reiz hat ist es nichts für mich! Mich verschlägt es der Natur wegen und den Bauten lieber nach Schottland!
    LG Jenny

  3. Huhu,
    Vielen lieben Dank für die tolle Vorstellung, das Buch klingt sehr spannend und ich bin ja gar nicht neugierig, wer hinter dem Pseudonym steckt 😉

    Ich war bisher noch nicht in London, würde aber wahnsinnig gerne einmal hin reisen. Im Mai geht es aber erst mal nach New York 🙂

    In London würde ich mir unheimlich gerne die Harry Potter Welt besuchen…

    LG Susan

  4. Hallo 🙂

    ja, ich war schon ganze glückliche dreimal in London! Einmal auf Klassenfahrt, zweimal während einer Sprachreise. Natürlich habe ich aber längst nicht alles gesehen – z.B. der Portobello Market ist ein Ort, den ich irgendwann noch gern sehen möchte. Außerdem würde ich einen Teesalon besuchen wollen.
    Ich kann gar nicht sagen, was an der Stadt mich bisher am meisten beeindruckt hat – ich glaube, ihr Flair im gesamten. Die Themse, die imposanten Sehenswürdigkeiten, die Parks. Wenn es nach mir geht, komme ich auf jeden Fall noch mindestens einmal hin!

    Liebe Grüße!

  5. Hey,
    ich war noch nie in London, möchte aber gerne mal hin. Es ist eine tolle Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und einiges, was man entdecken kann. Außerdem würde ich gerne mal in die Harry Potter Studio Tour.
    lg, Tine 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.