[Challenge] #18für2018

Es war einmal eine kleine Bücherbloggerin namens Melli. – Oh, das bin ja ich. Was für ein Zufall. 😀
Diese kleine Bücherbloggerin hat sich gedacht, wenn sie die Challenge #17für2017 erfolgreich gegen den Baum setzt, sollte man nicht einfach den Kopf in den Sand stecken und es sein lassen. Man kann es ja einfach nochmal erneut versuchen. Jawohl! Manchmal benötigt man eben ein bisschen mehr Zeit. Und eben mehrere Anläufe. Und wie heißt es doch so schön? Alle guten Dinge sind drei! ♡

Also: Herzlich Willkommen zur Challenge #18für2018.
Worum es geht? Entweder nutzt man die Gelegenheit und arbeitet damit seinen SuB ab, indem man sich 18 Bücher aussucht, die man in diesem Jahr unbedingt lesen möchte oder man sucht sich aus der Masse der zahlreichen, wunderbaren und … Hier bitte weitere schöne Adjektive einsetzen … Bücher seine Favorit 18 heraus, die man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen möchte. Also der Grund kann x-beliebig sein. Doch seien wir ehrlich, eigentlich brauchen wir doch gar keine Gründe um zu lesen. Oder um uns zu Bücher auszusuchen. 😉

Dieses Jahr habe ich meine Auswahl nicht nur alleine getroffen. Ich habe eine kleine Vorauswahl getroffen und den Rest haben ein paar meiner Bloggermädels übernommen. Und kaum hat man bis drei gezählt, hat man auch schon seine 18 Bücher zusammen. Jetzt seid ihr sicherlich schon alle ganz neugierig, nicht wahr? 😀

Ich habe mich für folgende Bücher entschieden:

Wollt ihr wohl jetzt wissen, was?
 
Mein kleines Schneeweißchen, Kira von Bibliophilie Hermine hat für mich drei Bücher ausgesucht. 🙂
Na, welche sind es wohl geworden?
 
Und wo mir mein Schneeweißchen hilft, hilft mir auch ihr zweites Ich – Vanny von Bookalicous
Diese Schätzchen wurden mir von ihr vorgeschlagen:

Steffi von Casus‘ Bücherwelt sowie Annette von Bitterblues Bücherwelt haben sich nicht lumpen lassen und mir geholfen bei meiner Liste.

Taaaada:

Die liebe Julie von Tintenmagie hat mir auch geholfen.

Denn diese hat sie mir empfohlen:

*durchzähl* Wir sind jetzt ..5 ..6 ..7… Ah, schon bei 15. Das heißt, es fehlen noch drei. Und die letzten drei sind von der lieben Sabrina von Tattooed Tree erwählt worden.

Die letzten Goldstücke:

Was meint ihr, habe ich mir gute Bücher ausgesucht für das Jahr? Kennt ihr sogar schon welche davon und könnt sie mir sogar noch schmackhafter machen? Haut raus, was hat euch gefallen, welches nicht? Oder auf welches habe ich auch auch noch Neugierig gemacht?

Abschließend bedanke ich mich noch herzlichst beim Arena Verlag, der mir die Cover von „Vision – Das Zeichen der Liebenden“ und „Alba und Seven – Vertraue niemals der Erinnerung“ zur Verfügung gestellt haben. 🙂
 
 

Das war meine Liste für #18für2018!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.