Lesefutter – Neues aus dem Bücherregal

April. Der Monat der Freude und des Schenkens. 🙂

Wenn ich so über meinen neuen Lesefutter-Stapel schaue, dann kommen mir noch immer kleine Freudentränchen. Ich meine, der April hat eigentlich gerade erst angefangen. Wir haben heute den 11.04.2017 und ich darf schon mehr als 10 Bücher mein neues Eigen nennen. <3 Wollt ihr sie sehen? - Was für eine dumme Frage, ja? 😀

Hatte sie nicht etwas von mehr als 10 Büchern gesagt? – Ja, das ist richtig. Das Foto beinhaltet hier nur meine Schätze, die ich wirklich in Papierform bekommen habe. Vier davon sind gekauft. „Ich, Eleanor Oliphant“ kam den einen Tag mir nichts, dir nichts, einfach so aus heiterem Himmel mit der Post. Hiermit bedanke ich mich auch noch mal offiziell beim Lübbe-Verlag für das wunderschöne Überraschungspaket! Damit habt ihr euch wirklich etwas Großes einfallen lassen! Vielen lieben Dank!

Meine anderen neuen Lieblinge schwirren bis dato erstmal „nur“ auf meinem eBook-Reader. Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass sie nach und nach auch noch in Papierform gekauft werden! Ich kann sie jetzt schon riechen! 😀

Auch hier möchte ich mich noch bei den zahlreichen lieben Menschen bedanken, die mir diese eBooks haben zukommen lassen: Danke! Danke! Danke!

Ink-Rebels, Ava Reed, Papierverzierer-Verlag, Asuka Lionera und Jutie Getzler fühlt euch alle herzlichst von mir umarmt. Ich freu mich wirklich sehr darüber, dass ich eure Schätze lesen darf. 🙂

Klappentextangaben werden in Kürze folgen. Jetzt allerdings ruft die Hochschule nach mir, dass ich mich doch bitte – langsam aber sicher – wieder zu meinem Projekt der Schulsozialarbeit einfinden möchte. ^^‘

Kommentar verfassen