#Show it Friday No. 41

Ich gebe zu, ich war schon eine ganze Weile nicht mehr dabei, wenn es „Show it Friday“ hieß. Das wird sich allerdings jetzt ändern, nachdem ich mir einen absolut tollen Blog-Planer gebastelt habe. So, kann mir nichts mehr durch die Lappen gehen! 😀

Heutiges Thema von Jenny von Seductive Books ist:

Zeige eine Trilogie mit einem Mittelband, der nicht schwächelt.

Ohje. Welche Trilogie nehme ich denn nur? Zur Auswahl stehen zwei. Entweder die Edelstein-Trilogie oder Die Drachenkämpferin. Bei beiden sind in der Mitte ziemlich stark. Schwierig, schwierig.
Aber ich entscheide mich für die Edelstein-Trilogie!

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch?
Allgemein die Trilogie ist absolut zauberhaft. Ich mochte sie vom ersten Moment an. Und vor allen Dingen den kleinen Drachendämonen/Wasserspeier. Ach, der war so goldig beschrieben. Schade, dass die Filmemacher den so verhunzt haben. *grummel* Aber zurück zu den Büchern bzw. zu Saphirblau. Ich fand den Teil fast am besten. Er hatte alles, was ein gutes mittleres Buch benötigt, so dass man auch noch den dritten Teil lesen will. Ich kann mich sogar noch gut an den Moment erinnern, als ich Saphirblau zu Ende gelesen habe. Danach habe ich das Buch an die Wand geworfen, weil ich das so nicht wahrhaben wollte. 😀

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Das Cover von Saphirblau ist passend zu den der beiden anderen. Es erinnert mich irgendwie an Schattenspielerei. Oder an diesen Papierschnitt. Eigentlich.. ich bin ehrlich. So wirklich vom Hocker haben mich die Covers nie gerissen. Aber ich liebe die Geschichte, die dahintersteckt. Und wenn ich so in mein Regal schaue, kann mir vielleicht irgendwer die Frage erklären, wieso Trilogien meisten Rot – Blau – Grün sind?

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja, wie waren diese?

Wahnsinn, ich kann diese Frage mal mit einem Ja beantworten 😀 Und zwar abgesehen von Band 1 und Band 3 habe ich noch Silber – Das erste Buch der Träume gelesen. Eine Rezension dazu findet ihr >>hier<<.

Kommentar verfassen