Wie alles begann..

Es war einmal vor langer, langer Zeit eine junge Frau, die eines Tages tierisch gelangweilt auf der Couch saß und sich fragte, was sie bloß machen sollte. Ihr Geliebter war schon zur Arbeit geschritten. Und auch alle anderen saßen um diese Uhrzeit schon längst auf der Arbeit. Nur die junge Frau nicht. Durch Schichtarbeiten wurde sie gestraft. Wenn sie frei hatte, mussten andere arbeiten. Wenn andere frei hatten, musste sie für gewöhnlich arbeiten. Was sollte man also tun? Es musste dringend eine Lösung gefunden werden. Lesen. Lesen ist immer gut. Lesen bildet. Aber mit wem darüber erzählen? Es war ja niemand da. Und die Moral von der Geschicht‘!? Es entstand der Gedanke eines Blogs. Und aus Gedanken wurden Taten.

Ich lese gern und viel. Und wieso den Autoren nicht eine Freude bereiten? Wieso für sie nicht ein bisschen „Werbung“ machen. Jeder hat einmal klein angefangen. Und jeder hat ein Recht darauf zu wachsen!

In diesem Sinne… 🙂
Ich freue mich auf eine tolle Zeit. 🙂

Kommentar verfassen